Erkrankte Hunde

Eine Ernährungsberatung ersetzt keine tierärztliche Behandlung! Eine Ernährungsumstellung

bzw. -anpassung wird zur Unterstützung angewandt!

Hunde die an Unter- oder Übergewicht leiden                                                                   85 €                      

Je nach dem wieviel Gewicht der Hund zu- bzw. abnehmen sollte, wird über einen

entsprechenden Zeitraum langsam das Gewicht angepasst. Mit Hilfe einem Diagramm

können wir den Verlauf sehen und dokumentieren und entsprechend reagieren.

Dieses Paket beinhaltet:

  • Eine Auswertung des Anamnesebogens
  • Einen Wochenplan
  • eine Einkaufsliste
  • umfangreiches Informationsmaterial
  • Informationen zum Thema Unter- bzw. Übergewicht beim Hund
  • Betreuung über 12 Wochen mit den entsprechenden Anpassungen zum erreichen des Ziels
  • eine Besprechung des Plans
  • ein Diagramm zur Kontrolle des Gewichtes (Reduktionskurve)
  • wenn gewünscht eine Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt

Hunde mit Allergien & Unverträglichkeiten                                                                      120 €                    

Es wurde eine Futtermittelallergie diagnostiziert? Gerne erstelle ich mit Ihnen einen Plan

für einen Ausschlußdiät. Aber auch eine Umweltallergie profitiert von einem bedarfsdeckendem

Futterplan der zusätzlich noch Immunsystem stärkend ergänzt wird.

Dieses Paket beinhaltet:

  • Eine Auswertung des Anamnesebogens
  • Einen Wochenplan
  • Eine Einkaufsliste,
  • Wenn nötig eine Ausschlussdiät
  • umfangreiches Informationsmaterial
  • Informationen zum Thema "Allergie"
  • Betreuung über 12 Wochen mit ggf. nötigen Anpassungen mit Beantwortung Ihrer Fragen zum Ernährungsplan
  • eine Besprechung des Plans
  • Wenn gewünscht eine Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt.

Hunde die an einer Organerkrankung leiden                                                                    120 €                       

Leidet ihr Hund unter einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung? Ist er an Diabetes erkrankt?

Hat Ihr Hund Nieren- oder Lebererkrankungen? Ist das Herz Ihres Hundes betroffen?

Auch hierfür erstelle ich Ihnen einen entsprechenden Futterplan der auf die entsprechenden

Erkrankungen ausgelegt wird.

Dieses Paket beinhaltet:

  • Eine Auswertung des Anamnesebogens
  • Einen Wochenplan
  • Eine Einkaufsliste
  • umfangreiches Informationsmaterial
  • Informationen für die jeweilige Erkrankung
  • Betreuung über 12 Wochen mit ggf. nötigen Anpassungen mit Beantwortung Ihrer Fragen zum Ernährungsplan
  • eine Besprechung des Plans
  • wenn gewünscht eine Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt. 

Hunde mit ständigem Durchfall oder Erbrechen                                                                120 €                                                

Leidet Ihr Hund an ständigem Durchfall und Sie wissen nicht mehr weiter? Ihr Hund

erbricht häufig oder frisst ständig Gras? Sie sind der Meinung dass da irgendwas nicht

stimmt? Gerne werde ich die Futterration überprüfen und ggf. anpassen!

Dieses Paket beinhaltet:

  • Eine Auswertung des Anamnesebogens
  • Einen Wochenplan
  • Eine Einkaufsliste
  • umfangreiches Informationsmaterial
  • Informationen zum Thema Magen- Darm Erkrankungen
  • Betreuung über 12 Wochen mit ggf. nötigen Anpassungen mit Beantwortung Ihrer Fragen zum Ernährungsplan
  • eine Besprechung des Plans
  • wenn erwünscht eine Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt.

Hunde mit auffälligem Verhalten                                                                                       85 €                       

Ihr Hund benimmt sich auffällig? Ist sehr hyperaktiv, kann sich nicht konzentrieren?

Ein Training ist fast nicht machbar da Ihr Hund zu hibbelig ist? Oder das Gegenteil?

Ihr Liebling liegt den ganzen Tag nur in seinem Körbchen? Ist schwer zu motivieren?

Ja fast depressiv, phlegmatisch? Über eine Ratiponsüberprügung und eine Anpassung

des Futters können zumindest eine gute Balance erzielen!

Diese Paket beinhaltet:

  • Eine Auswertung des Anamnesebogens
  • Einen Wochenplan
  • Eine Einkaufsliste
  • umfangreiches Informationsmaterial
  • Informationen zum Thema: Ernährung und Verhalten
  • Betreuung über 12 Wochen mit ggf. nötigen Anpassungen und Beantwortung Ihrer Fragen zum Ernährungsplan
  • eine Besprechung des Plans
  • Wenn gewünscht eine Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt und oder Trainer/Therapeut